Ausweitung der Notbetreuung & Hygienebestimmungen

Wir kehren ab dem 1.07 zum eingeschränkten Regelbetrieb zurück.

  • Keine kranken Kinder in die Kita
  • Voraussetzung für die Berechtigung zur Inanspruchnahme der Betreuung ist weiterhin, dass das Kind:
  • keine Krankheitssymptome aufweist,
  • nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder seit dem Kontakt mit einer infizierten Person 14 Tage vergangen sind, und das Kind keiner sonstigen Quarantänemaßnahmen unterliegt.

CORONA – SITUATION

Für alle Eltern, Erziehungsberechtigte und Abholberechtigte:

  • Aufgrund der Corona-Krise Leitlinien der Bundesregierung zur Beschränkung sozialer Kontakte im alltäglichen Miteinander. Sie dienen dem Ziel, die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen.
  • Wir haben folgende Schutzmaßnahmen für die Bring- und Abholzeit festgelegt:

LAUT LANDRATSAMT GIBT ES IN DEN KITAS KEINE GENERELLE MASKENPFLICHT FÜR KINDER UND PERSONAL!

Mindestabstand:

  • Bitte auf dem gesamten Kitagelände den Mindestabstand von 1,5 m einhalten.
  • Auch zum pädagogischen Personal sollten die 1,5 m eingehalten werden

Bring- und Abholsituation:

  • Es darf nur eine Erwachsene Person das Kind in die Kita begleiten/bringen
  • Geschwister dürfen die Kita betreten
  • Planen Sie beim Bringen und Abholen Ihres Kindes mehr Zeit ein da die Haustüre geschlossen ist, bitte klingeln.
  • Halten Sie sich NUR im Eingangsbereich sowie Garderobenbereich auf!
  • Nur eine Familie im Treppenbereich
  • Betreten Sie NICHT die Sanitärräume oder Gruppenräume!
  • Kranke Kinder dürfen die Einrichtung nicht betreten!
    • Bei Verdachtsfällen oder unklarer Situation bitte mit Gerlinde Kuisel in Verbindung setzen
  • Händewaschen
    • beim Ankommen,
    • beim Wechsel ins Spiel,
    • nach dem Garten,
    • nach Ausflügen in die Natur,
    • vor und nach dem Essen
    • nach Bedarf
  • In Gartensituationen/Ausflügen achten wir auf die Gruppeneinteilung
  • Toilette:
    • 1 Pädagogin begleitet die Kinder auf die Toilette,
    • Begleitung des Händewaschens
  • Wickeln mit Handschuhen, Desinfizieren
  • Trösten/Unfälle etc. gegebenenfalls mit Mundschutz – je nach Situation
  • Brotzeitsituation:
    • Jeder bleibt in seiner Gruppe,
    • vorher und nach dem Essen Händewaschen.
    • Es darf kein Essen in der Kita zubereitet werden. (Kein Schulobst, Kein Mittagessen)
    • bitte bringen Sie ausreichend Brotzeit für ihr Kind mit
  • Mindestabstand einhalten:
    • Wir versuchen, den gesetzlichen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
    • Falls es die Situation bedarf, greifen wir im Einzelfall zu Mund-Nasen- Schutzmaske
  • Alle Mitarbeiter sind auf die Hygienemaßnahmen zur Vorbeugung einer Ansteckung hingewiesen worden

(Mindestens 1,5 m Anstand, besonders gründliches Händewaschen, Niesen und Husten in die Armbeuge, auf Händeschütteln verzichten, ggf. desinfizieren von Türklinken/Oberflächen, beim Wickeln Masken tragen)

Spielgruppen

Leider sind momentan noch keine Spielgruppen im Haus erlaubt!